RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERWENDUNG DER GINETEX PFLEGEKENNZEICHEN

Die Textilpflegekennzeichen genießen internationalen Schutz.

GINETEX – ein Pionierprojekt aus der Textilindustrie

GINETEX, die internationale Pflegekennzeichnungsorganisation, hat in den 60er Jahren das Pflegekennzeichnungssystem mittels Symbolen erfunden und eingeführt.

International

Um eine korrekte Anwendung der Pflegekennzeichnung zu gewährleisten, sind die Pflegesymbole in den meisten Ländern markenrechtlich geschützt (internationale Markenhinterlegung bei der WIPO u. a. unter den Nummern 211.247, Kollektivmarke Nr. 461.478 und 492.423 sowie 849 319).

 

Deutschland

Eigentümerin der Marken ist GINETEX mit Sitz in Paris. Die Rechte liegen bei den jeweiligen GINETEX Landesorganisationen. So hat GINETEX die Rechte für die Nutzung der Pflegesymbole in Deutschland an GINETEX GERMANY übertragen.

Die Pflegekennzeichnung ist in Deutschland freiwillig. Werden allerdings die GINETEX-Pflegesymbole verwendet, muss die Pflegekennzeichnung der Technischen Richtlinie von GINETEX entsprechen.